Spiegeln mit dem Spiegel

Hartmut Spiegel
Spiegeln mit dem Spiegel

In diesem Buch findet sich auf jeder Doppelseite links oben ein Motiv, an das ein beigefügter Spiegel so angelegt werden kann, dass die Kombination aus der Figur vor dem Spiegel und dem Spiegelbild „im Spiegel“ zusammen jeweils eine der weiteren Figuren ergibt – bis auf eine, die nicht geht! Das herauszufinden ist eine spannende Aufgabe zur Schulung des Wissens über Achsensymmetrie. Zu beachten ist, dass die Figuren oft verdreht entstehen, was zusätzliche Anforderungen stellt.


Beispielseiten

Personen spiegeln

Die bekannten Piktogramme für Mann und Frau sind in sich symmetrisch, als Paar aber nicht. Das eröffnet viele Möglichkeiten für Zielfiguren, die alle symmetrisch sind.