Freiarbeit

Freiarbeit

Zu einer guten mathematischen Grundbildung gehören auch Aktivitäten, die Spielfelder und Material erfordern, und daher in einem Unterrichtswerk nur beschränkt Platz finden können. Dies gilt insbesondere für Denkspiele und geometrische Aktivitäten. Das Programm mathe 2000/Mathe 2000+ umfasst eine wohl überlegte Sammlung von Materialien, die am besten in der Freiarbeit eingesetzt werden können.

Probieren und Kombinieren
Igelaufgaben zum Zahlenbuch
Spiegeln mit dem Spiegel
Vorgegebene Bilder sollen durch Spiegeln aus einer Startfigur selbst erzeugt werden.
Spiegeln mit dem Spiegelbuch
Dieses Arbeitsbuch ist die Fortsetzung von »Spiegeln mit dem Spiegel«. Statt eines einfachen Spiegels wird nun ein Spiegelbuch (zwei durch ein Klebeband als Scharnier verbundene Spiegel) verwendet.
Teil1: Stufen 1 und 2 (ab 6 Jahren)
Kreative Fantasie und kombinatorisch-logisches Denken sind in allen Wissensbereichen und Berufsfeldern hilfreich und müssen von klein auf entwickelt werden.
Schauen und Bauen Teil 1: Geometrische Spiele mit Quadern
Mit diesen Spielen wird das räumliche Vorstellungsvermögen von Kindern in besonderer Weise geschult.
Schauen und Bauen Teil 2: Spiele mit dem Soma-Würfel
Die "Spiele mit dem Somawürfel" dienen der Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens und des Problemlöseverhaltens