Plättchen & Co. digital. Sechs mal sechs Module für die Grundschule

Erich Ch. Wittmann und Gerhard N. Müller
Plättchen & Co. digital

Plättchen & Co. digital

Nach der Blitzrechen-CD liegt im Programm Mathe 2000+ jetzt mit „Plättchen & Co. digital“ ein weiteres digitales Werkzeug vor.
Die neue Software ermöglicht es Lehrerinnen und Lehrern sowie auch Kindern, Rechen- und Lösungswege und Begründungen in der Klasse gut sichtbar vorzustellen. Sie unterstützt die Kommunikation mit den Kindern und unter den Kindern, was für die Entwicklung von Verständnis von zentraler Bedeutung ist.

Vier Modulgruppen enthalten digitale Versionen der Demo-Versionen gängiger Arbeitsmittel gegliedert nach Zahlenräumen. Die fünfte Modulgruppe ist Übungsformaten gewidmet, die letzte Modulgruppe der Geometrie.
Mit der Software stehen der Lehrkraft alle wichtigen Materialien für die Klassen 1 bis 4 zur Verfügung und können jeweils durch zwei Mausklicks hervorgeholt werden. Das ist eine enorme Arbeitserleichterung.
Idealer Einsatzort ist das interaktive Whiteboard. Aber auch mit Laptop und Beamer lässt sich die Software im Unterricht nutzen.

Ausführliche Beschreibung der Software

 

Beispielmodule

Zwanzigerfeld

Auf der ersten Seite können mit digitalen Plättchen aus dem Endlosvorrat der unteren Leiste Plusaufgaben gelegt und in den Feldern daneben notiert werden. Fünfergruppen können als Ganzes bewegt und durch einen Doppelklick in Einer zerlegt werden. Einzelne Plättchen lassen sich durch Doppelklick umfärben. Auf der zweiten Seite stehen zwei Zwanzigerfelder zur Verfügung, die Vergleiche zwischen benachbarten Aufgaben ermöglichen.