Neuigkeiten

Gründung des Projekts Mathe 2000+

Nach 25 Jahren erfolgreicher Entwicklungsforschung im Projekt mathe 2000 war es für uns an der Zeit Bilanz zu ziehen, uns auf die Wurzeln unserer Arbeit zu besinnen und unsere Bemühungen um aufbauendes fachliches Lernen vom Kindergarten bis zum Abitur zu fokussieren. Dabei ergaben sich gute Gründe für die Überführung von mathe 2000 in das neue Projekt Mathe 2000+.

Symposium 2014

Wegen veränderter Bedingungen an der Universität Dortmund kann das jährliche Symposium mathe 2000 nicht mehr von uns organisiert werden. Erfreulicher Weise hat sich der Klettverlag bereit erklärt die Organisation zu übernehmen. Das Symposium wird weiterhin in den Räumen der Universität Dortmund stattfinden.

Das Thema für nächste Symposium am Samstag, den 20.September 2014, lautet: „Sachrechnen, Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit – sachlich und fachlich fundiert“

Einzelheiten über das Programm und die neuen Anmeldemodalitäten finden Sie unter www.klett.de.

Sprachförderung im Zahlenbuch

Die Sprachförderung im Mathematikunterricht ist heute ein vieldiskutiertes Thema. Hier können Sie sich über die dazu im Projekt Mathe 2000+ und im ZAHLENBUCH vertretene Position informieren.

Elternheft zum Zahlenbuch

Zur Information von Eltern ist das 16-seitige Heft Informationen und Empfehlungen für Eltern zum Zahlenbuch erschienen. Es soll die Zusammenarbeit mit den Eltern unterstützen. Die fünf Abschnitte sind überschrieben mit "Die Mathematik richtig verstehen und nutzen", "Die Lernvoraussetzungen der Kinder berücksichtigen", "Zum gemeinsamen Lernen anregen", "Basiskompetenzen sichern" und "Die Schule unterstützen". Das Heft eignet sich auch für die Diskussion über das Zahlenbuch in Kollegien.