Das Zahlenbuch 0

Erich Ch. Wittmann und Gerhard N. Müller

Zahlenbuch 0

Das Zahlenbuch 0 dient der Förderung folgender Basiskompetenzen, die Voraussetzungen für den Mathematikunterricht der Grundschule sind:

  1. der strukturierten Anzahlerfassung, die es ermöglicht, die Anzahl der Elemente einer Menge nicht durch Abzählen Element für Element, sondern durch Simultanerfassung von Anzahlen kleiner Teilmengen und der Addition dieser Anzahlen zu bestimmen („rechnendes Zählen“)
  2. der Kenntnis der Zahlenreihe bis etwa 12 (vorwärts und rückwärts) und der Bestimmung des Rangplatzes eines Elements in einer Reihe
  3. der Erfassung geometrischer Grundformen sowie
  4. feinmotorischer Fähigkeiten.

Die beiden ersten Punkte sind bewusst auf die beiden ersten Übungen „Wie viele?“ und „Zahlenreihe“ des Blitzrechenkurses bezogen.

Wie im Frühförderprogramm gibt es zu den Bereichen und Zahlen Teil 1 und einen Teil 2. Begonnen wird aber mit jeweils mit den Zahlen.